Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

Bäuerinnen-Seminar II

Tierbeurteilung und BCS

Termin

07.03.2018 9:30-16:00

Veranstaltungsort

GH Stoiber, Sterneck 1, 84428 Buchbach

Veranstalter

VlF Altötting und VlF Mühldorf, AELF Töging

Beschreibung

Das AELF Töging bietet mit den beiden VlFs Altötting und Mühldorf eine Seminarreihe speziell nur für Bäuerinnen an. Die Seminarreihe besteht aus zwei Einzel se-minaren, die auch getrennt voneinander gebucht werden können. Programm: 09:30 – 10:45 Theoretische Grundlagen der Tierbeurteilung (Helmut Meyer, AELF Töging) 10:45 – 12:00: Theoretische Grundlagen von BCS (Alexander Köpernik, Fütterungstechniker LKV Bayern) 12:00 – 13:00: Mittagessen 13:00 – 16:00: Praxis im Stall in 2 Gruppen (Helmut Meyer und Alexander Köpernik) Seit jeher spielt die Tierbeurteilung in der Rinderzucht eine große Rolle. Dabei wird das Tier beurteilt nach Rahmen, Bemuskelung, Fundament und Euter. Von außeror-dentlicher Bedeutung ist aber auch die Kondition, die eine wichtige Aussage über die Fütterung im Stall ermöglicht und einen großen Einfluss hat auf die Leistungsfähigkeit der Kühe, das Auftreten von Stoffwechselerkrankungen und das Geburtsverhalten. Beide Beurteilungsvarianten unterscheiden sich dadurch, welche Körperteile bei der Kuh betrachtet werden, zu welchem Zweck sie genutzt werden und wie die Bewertung erfolgt. Während des Seminars lernen Sie, zu welchen Anlässen beide Verfahren angewandt werden und wie sie sich unterscheiden. Außerdem werden beide Verfahren im Stall an verschiedenen Kühen vorgestellt und mit den Teilnehmern geübt. Wichtig: saubere Stallkleidung samt Arbeitsschuhen bzw. Gummistiefeln mitnehmen. Plastik-Überziehschuhe werden bereitgestellt. Anmeldung bis spätestens FR 26.01.18 am AELF Töging unter 08631/6107-0.

    Keine Veranstaltungen vorhanden

Imagefilm Hauswirtschaft I

Imagefilm Hauswirtschaft II

vlf-Seite im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt