Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

Aktuelles vlf Bayern

Grashüpfer statt Kühe?

Ergebnis-Vorstellung eines zukunftsweisenden Projektes des vlf Waldkirchen-Grafenau
Am 28.06.2017 präsentierte der vlf Waldkirchen-Grafenau am Gymnasium in Freyung unter Moderation von Frau Barbara Zethner (Schulleiterin) die Ergebnisse des zukunftsweisenden Projektes „Grashüpfer statt Kühe“. Mit der Idee von Dr. Sebastian Pauli (Vorsitzender des vlf Waldkirchen-Grafenau), eine Alternative zur Grünlandverwertung über Insekten als Eiweißquelle für Hühner und Schweine zu finden, wurde das Projekt vor über einem Jahr ins Leben gerufen. Weiter...

Ergebnis-Präsentation eines vlf-Forschungsprojektes

Grashüpfer statt Kühe?
Am Mittwoch, den 28.06.2017, 19.00 Uhr stellt der vlf Waldkirchen-Grafenau zusammen mit Studenten und Wissenschaftlern der TUM-Weihenstephan erste Ergebnisse des gemeinsamen Forschungsprojektes „Insectatum“ am Gymnasium Freyung vor. Die Einladung richtet sich an alle Interessierte und ist kostenlos. Im Rahmen der Veranstaltung wird die erste Ausgabe des neuen vlf Magazins vorgestellt, in dem die Ergebnisse des Forschungsprojektes zusammengefasst sind und das zukünftig zu weiteren aktuellen Themen in unregelmäßigen Abständen erscheinen wird. Weiter...

Kinderbuch-Aktion des vlf-Haßberge

Aktion: 140 Bilderbücher an 63 Kindergärten. Persönlich überreicht von den Hauptausschuss-Mitgliedern des vlf-Haßberge .
In Kinderbüchern werden die meisten Bereiche der Landwirtschaft oft unrealistisch dargestellt. Deshalb haben in vergangener Zeit verschiedene landwirtschaftliche Institutionen ein Kinderbuch mit dem Titel „Wir Kinder vom Hof – Entdeckt mit uns die Landwirtschaft“ zusammengestellt. In diesem wird Landwirtschaft aus der Sicht von Kindern dargestellt. Weiter...

Bayerisch-österreichische Agrarstrategietagung in Straubing

Können die künftigen Herausforderungen für die Landwirtschaft und die ländlichen Räume länderübergreifend besser bewältigt werden?
Hierüber diskutierten hochkarätige und internationale Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Forschung, der Land- und Ernährungswirtschaft sowie landwirtschaftliche Unternehmer am 27. und 28. April 2017 bei der 8. Bayerisch-Österreichischen Strategietagung in Straubing. Weiter...

Wasserpakt -Vereinbarung zum kooperativen Gewässerschutz mit der Landwirtschaft

vlf Bayern als einer von 13 Partnern
Die Bayerische Staatsregierung – vertreten durch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und Umweltministerin Ulrike Scharf – hat gestern zusammen mit Erzeugern, Wasserversorgern, Verbänden und Institutionen einen Wasserpakt geschlossen.  Ziel des Wasserpaktes ist es, alle Kräfte zu bündeln, um auf freiwilliger Basis, ergänzend zu den gesetzlichen Vorgaben, eine Verbesserung des Zustandes unserer Gewässer nach der Wasserrahmenrichtlinie zu erreichen. Dabei steht an dieser Stelle der Eintrag von Nährstoffen, allen voran Stickstoff und Phosphor im Fokus. Darüber hinaus sind gemeinsam geeignete Maßnahmen zu ergreifen, die Summe der Stoffeinträge in Oberflächengewässer zu minimieren. Weiter...

Klausurtagung des vlf-Landesvorstandes

Zu einer Klausurtagung traf sich der Landesvorstand am 3./4. März in Greding. Themen, wie die Vorbereitung auf die nächsten vlf-Wahlen im Jahr 2018, die Organisation der Landesversammlung 2017 in Oberbayern und die Initiierung einer Plattform für einen jungen vlf (mit den besten Fachschulabsolventen 2015/2016, in Kooperation mit StMELF) standen auf der Tagesordnung. Weiter...


Imagefilm Hauswirtschaft I
Imagefilm Hauswirtschaft II
vlf-Seite im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt