Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

Aktuelles vlf Bayern

Jungunternehmertage des vlf/VLM Bayern

Zukunft Landwirtschaft: Eine Herausforderung für junge Unternehmer
Unter dem Titel "Landwirtschaft 4.0 im Spannungsfeld zwischen moderner Landwirtschaft und gesellschaftlicher Akzeptanz" bietet der vlf/VLM Bayern in enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten am 7./8. November 2017 ein Jungunternehmerseminar für die besten Absolventen der Jahre 2015/2016 im Bildungszentrum Triesdorf an. Weiter...

Wahlprüfsteine 2017

anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahlen
Der vlf Bayern und seine Mitgliedsverbände haben Fragen zur Aus- und Fortbildung im agrarischen Bereich an die für die Bundestagswahlen relevanten Parteien geschickt. Weiter...

vlf-Bauernkundgebung 2017 am Karpfhamer Fest

Zukunftsfähige Landwirtschaft unter dem Aspekt gesellschaftlicher Herausforderungen
Das Karpfhamer Fest mit der Rottal-Schau 2017 ist schon wieder Historie. Wie jedes Jahr fand zum Abschluss der Rottal-Schau die Bauernkundgebung des vlf Rotthalmünster statt. Weiter...

Große Gratulantenschar

Ehemaliger Landesvorsitzender feiert 70. Geburtstag
Bei bester Gesundheit konnte vor kurzem der frühere Landesvorsitzende des vlf Bayern, Herr Gregor Zölch vom Försterhof, Lkr. Tirschenreuth, seinen 70. Geburtstag feiern.  Weiter...

Überbetriebliche Ausbildung in der Landwirtschaft zukunftsorientiert aufstellen

Bundesverband Landwirtschaftlicher Fachbildung vlf bezieht Position
Der vlf fordert eine praxisnah gestaltete, fachlich aktuelle und zeitgemäß organisierte überbetriebliche Ausbildung als Teil einer qualitativ hochwertigen Erstausbildung in den landwirtschaftlichen Berufen. Dazu hat der Verband ein Positionspapier mit 10 Zukunftsthesen zur überbetrieblichen Ausbildung im landwirtschaftlichen Bereich verabschiedet. Der vlf betont den hohen Stellenwert sowie zukünftige Erfordernisse der überbetrieblichen Ausbildung für das duale Ausbildungssystem in den „Grünen Berufen“. Weiter...

50 Jahre VLM-Oberbayern: Festakt mit Staatsminister Brunner im Kloster Seeon  

Wegweisend in der Aus- und Fortbildung
Seeon-Seebruck – Bildung, Innovation und Kreativität – dies sei die Antwort auf die Herausforderungen für die Landwirtschaft; und der Verband landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder in Oberbayern (VLM) leiste dazu einen wesentlichen Beitrag, betonte Landwirtschaftsminister Helmut Brunner anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des VLM. Bei dem Festakt im Kloster Seeon erhielt zudem der VLM-Vorsitzende Peter Seidl aus Eching das goldene Verbandsabzeichen aus den Händen des Landesvorsitzenden Harald Schäfer und dessen Stellvertreterin Dagmar Hartleb. Weiter...