Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

Meisterpreis-Verleihung Landwirtschaft und Verleihung der Dr. Hans Eisenmann-Urkunde 

Die Verleihung der Meisterpreise für die 155 Besten der Agrarberufe fand am 7. Dezember 2015 im Rahmen der Berufsbildungsmesse in Nürnberg statt.

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und Harald Schäfer, Vorsitzender des VLM Bayern, überreichten die Urkunden und gratulierten den Preisträgern. Anschließend wurde Andreas Graf aus Schwandorf als bester Prüfungsteilnehmer vom Verband landwirtschaftlicher Meister uns Ausbilder in Bayern mit der Dr. Hans Eisenmann-Urkunde ausgezeichnet. Seit 2002 wird die Urkunde des VLM, mit der die Leistung des besten Meister bzw. der besten Meisterin besonders gewürdigt werden soll, im Rahmen der Meisterpreisverleihung verliehen. Den Meisterpreis erhalten jedes Jahr die besten Meisterinnen und Meister Ihres Jahrgangs. 155 von über 750 Meisterinnen und Meister aus den verschiedenen Agrarberufen kamen nach Nürnberg, um Ihre besondere Ehrung entgegen zu nehmen.

Die Pressemitteilung des StMELF und die Fotos der Meisterpreisträger finden Sie hier.

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (li.) und Harald Schäfer, Vorsitzender des VLM Bayern (re.), bei der Verleihung der Dr. Hans Eisenmann-Urkunde an Andreas Graf aus Schwandorf.

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (li.) und Harald Schäfer, Vorsitzender des VLM Bayern (re.), bei der Verleihung der Dr. Hans Eisenmann-Urkunde an Andreas Graf aus Schwandorf.

Mit den Worten "155 kluge Köpfe werden in die Praxis entlassen" leitete Landwirtschaftsminister Helmut Brunner seine Festrede - nach der Begrüßung der BBV-Landesbäuerin Anneliese Göller und dem Grußwort des VLM-Vorsitzenden Harald Schäfer - ein. Die jungen Meisterinnen und Meister sollen Ihre Chance nutzen, Ehrgeiz entwickeln, um besser zu sein als der Durchschnitt. Dabei sei es wichtig über den Tellerrand hinaus zu blicken und den Dialog mit der Gesellschaft in den Mittelpunkt zu stellen. Mit Hilfe intensiver Öffentlichkeitsarbeit werde die Gesellschaft erkennen, dass die Landwirtschaft eine Schlüsselbranche ist.  Berufliche Qualifikation, Motivation, Kreativität und Innovationskraft seien entscheidende Faktoren die bevorstehenden Herausforderungen zu meistern. Folgendens Zitat von Oskar Wild gab Minister Brunner den Absolventen mit auf den Weg: "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack, ich bin immer mit dem Besten zufrieden". Nach der Verleihung der Meisterpreise wurde der beste Prüfungsteilnehmer des Jahres 2015 besonders geehrt. Andreas Graf erhielt vom Vorsitzenden des VLM Bayern, Harald Schäfer die Dr. Hans Eisenmann-Urkunde. In Ihrem Schlusswort dankte Dagmar Hartleb, 2. Vorsitzende des VLM Bayern, allen Mitwirkenden und ermutigte die Meisterinnen und Meister Ihr erworbenens Wissen weiterzugeben.

Imagefilm Hauswirtschaft I
Imagefilm Hauswirtschaft II
vlf-Seite im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt