Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

Aktuelles aus den Kreisverbänden

Schüler erleben Landwirtschaft

Cham – Einen wichtigen Beitrag zum Erzeuger-Verbraucher-Dialog leisteten die Studierenden der der Landwirtschaftsschule Cham mit einem Hofbesuch von zwei Klassen des örtlichen Gymnasiums. Kommt die Milch von der lila Kuh oder doch aus der Tüte? Um den Gymnasiasten des Benedikt-Sattler-Gymnasiums aus Bad Kötzting eine Antwort auf diese Frage zu geben, hatten die Studierenden des dritten Semesters der Landwirtschaftsschule Cham im Fach Rhetorik einen Hofbesuch für zwei Klassen vorbereitet. Weiter...

Goldener Meisterbrief an Christine und Josef Wutz

Cham – Eine außergewöhnliche Ehrung haben die Vorsitzenden Brigitte Stautner und Friedhelm Bleicher von der Arbeitsgemeinschaft der Meisterinnen und Meister (AGM) Oberpfalz vorgenommen: Christine und Josef Wutz vom Wullnhof im Landkreis Cham wurden beide jeweils mit dem Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet. Damit würdigte die AGM das besondere Engagement des Ehepaars Wutz für die Aus- und Fortbildung in der Haus- und Landwirtschaft und bedankte sich gleichzeitig für ihren überaus großen Einsatz in vielen anderen Bereichen. Weiter...

Milch- und Fleischverkostung an der Höheren Landbauschule Rotthalmünster

Fleisch- und Wurstwaren ohne tierische Produkte sind derzeit in aller Munde
„Jeder spricht darüber, aber keiner von uns hat bisher Veggie-Wurst und –Fleisch gegessen“, stellten die Studierenden freimütig fest. Aus diesem Grund organisierten sie im Rahmen des Fachs Politik und Gesellschaft eine Fleischverkostung sowie eine Milchverkostung. Ziel war es herauszufinden, ob man einen Geschmacksunterschied feststellen kann. Weiter...

Bäuerinnentag des vlf Laufen

"Viel gelernt und viel gelacht",  Bäuerinnen-Fachtagung sehr gelungen  
Es herrschte eine entspannte Atmosphäre bei der  Fachtagung  für Bäuerinnen, zu der der vlf nach Weng eingeladen hatte. Im Kreis ihrer Kolleginnen und angeregt von interessanten Vorträgen tauschten die Kursteilnehmerinnen Erfahrungen aus. Weiter...

Vierter Milchviehtag in Neunburg vorm Wald

Am 08. November 2016 fand der vierte Milchviehtag zum Thema „Milchmarkt in der Krise“.  in Neunburg vorm Wald statt. Das Fachzentrum Rinderhaltung, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Cham, lud dazu ein. Rund 300 Teilnehmer folgten der Einladung. Weiter...

Nachhaltigkeit ist Motto der vlf Fachtagungen in Weichering und Kirchasch

Eingeladen hatten der vlf und die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen bzw. Erding  
Katharina Schmon, LMU München, und Martin Kühberger, LfL Grub, stellten das Projekt RAST vor. Im Mittelpunkt steht hierbei die Reduktion des Antibiotikaeinsatzes durch Selektives Trockenstellen, ohne dabei die Eutergesundheit und damit das Tierwohl zu gefährden. Zwei am Projekt beteiligte Landwirte berichteten über Vorteile, die sich für ihre Betriebe bereits jetzt gezeigt haben: Durch die konsequente Beprobung zum Trockenstellen konnten Staph.-aureus-Kühe gefunden und ausgemerzt werden. Komplett auf Antibiotika zu verzichten und ein erhöhtes Risiko für Mastitiden in Kauf zu nehmen, das kann nicht der zukünftige Weg sein. Weiter...