Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

IALB - Partner des vlf Bayern - auf Youtube

Drei kurze Filme stellen das IALB-Beraternetzwerk und seine Angebote vor.

Die Internationale Akademie für ländliche Beratung (IALB) ist ein Zusammenschluss von Beratungskräften. Sie besteht seit 1961 und startete als Zusammenschluss von Beratungs- und Lehrkräften aus dem deutschsprachigen Raum. Ein Großteil der Mitglieder kommt aus Bayern, vorwiegend aus der Landwirtschaftsverwaltung. Mittlerweile gehören Beratungskräfte aus mehr als zehn europäischen Ländern der IALB an. Sie ist eine internationale Plattform zum Informations- und Erfahrungsaustausch für Beraterinnen und Berater sowie der Lehrkräfte der land- und hauswirtschaftlichen Fachschulen.

Elfriede Berger, IALB-Vorstandsmitglied aus Österreich, nutzte die IALB-Tagung 2019 in Salzburg, um ein informatives und modern gestaltetes Video über die IALB zu erstellen. Des Weiteren trug Elisabeth Reith, ebenfalls Vorstandsmitglied, einige Bildsequenzen von Höhepunkten vergangener Tagungen zusammen und fügte ihrem Video eine Anleitung hinzu, wie Sie sich am schnellsten auf der IALB- Homepage zurechtfinden. Zum Abschluss des AgriSpin-Projektes der EU im vergangenen Jahr entstand unter Leitung von Pablo Asensio und Thomas Mirsch ein Video zu CECRA, einem Modulangebot zur Qualifikations- und Kompetenzentwicklung für Beratungskräfte im ländlichen Raum, das inzwischen in über 15 europäischen Ländern eingeführt wurde bzw. wird. Die Videos finden Sie unter https://ialb.org/index.php/home/aktuelles/88-youtube-videos

Der vlf Bayern ist IALB-Partner und unterstützt die Arbeit zur Profilierung der Beratungskräfte. Wir als Praktiker und Unternehmer sind auf gut qualifizierte Beratungs-und Lehrkräfte angewiesen.