Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

Aktuelles aus den Kreisverbänden

vlf Tirschenreuth feiert 110-jähriges Bestehen  

 
Der vlf im Landkreis Tirschenreuth feierte in Erbendorf sein 110-jähriges Bestehen im Rahmen einer unterhaltsamen Jubiläums-Mitgliederversammlung. Dabei wurden die Regularien sehr knapp, der unterhaltsamere Teil dafür umfangreicher gestaltet.   Weiter...

Staatsminister Dr. Marcel Huber beim VLM Seminar

in der KLVHS Wies
Der VLM Oberbayern/Schwaben startete mit dem traditionellen Seminar in der KLVHS Wies ins neue Jahr. 64 Teilnehmer beschäftigten sich dabei 3 Tage mit dem Thema: „ Wohin geht mein / unser Weg“ Die verschiedenen Vorträge zeigten interessante Ansätze und Handlungsfelder auf, seinen eigenen individuellen „Weg“ zu finden. Weiter...

Anleitung zum Burn out

Jahreshauptversammlung des vlf Laufen in Strass
Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des vlf Laufen lud die Oberndorfer Psychologien Stefanie Zauchner-Mimra in den „Stress Express mit Burnout Garantie“ ein.   Weiter...

"Den schwarzen Peter loswerden"

Der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung Roth-Thalmässing wehrt sich gegen die Dauerkritik von Umweltverbänden
Hilpoltsteiner Kurier, 27. Januar 2017: Roth (HK) Der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung Roth-Thalmässing kümmert sich darum, den neuesten theoretischen und praktischen Wissensstand zu vermitteln. Ungeachtet dieser Bemühungen ebbt die öffentliche Kritik an Felderbewirtschaftung und Tierhaltung nicht ab. Deswegen erklan bei der Jahresversammlung im Rother Landwirtschaftszentrum der Ruf, dem entgegen zu treten. Weiter...

Erfahrungen für das Leben sammeln

Studierende der HLS und TS Triesdorf berichten über ihre Auslandspraktika  
Erfahrungen im Ausland prägen junge Menschen in besonderem Maße. 30 Studierende derTechnikerschule und Höheren Landbauschule des aktuellen Jahrganges habenbereits mehrmonatige Aufenthalte im Ausland hinter sich. Weiter...

Lehrfahrt des vlf Wasserburg nach Sachsen

Traditionelle Herbstlehrfahrt
Wasserburg. Die traditionelle Herbstlehrfahrt des vlf Wasserburg ging heuer nach Sachsen. Unter Leitung von Geschäftsführer Rolf Oehler machten die Wasserburger auf der Hinfahrt einen Frühstückshalt in einem Hofcafe in der Oberpfalz. Drei landwirtschaftliche Betrieb, allen voran der Betrieb des vlf Mitglieds Jochen Böhme wurden im fachlichen Programm besucht. Das mondäne Karlsbad in Tschechien, die liebevoll wieder restaurierten Städte Bautzen und Görlitz und zum Schluß das wiederaufgebaute Dresden waren neben dem Braunkohletageabbau, dem Weltkulturerbepark Fürst-Pückler in Bad Muskau und der Sächsischen Schweiz wichtigste kulturelle Höhepunkte der Fahrt. Weiter...

    Keine Veranstaltungen vorhanden

Imagefilm Hauswirtschaft I

Imagefilm Hauswirtschaft II

vlf-Seite im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt