Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

3-Tagesfahrt nach Thüringen

Termin

25.05.2010 - 27.05.2010

Veranstaltungsort

Raum Potsdam-Leipzig-Naumburg

Veranstalter

VlF Schwandorf

Beschreibung

Die Reise führt nach Potsdam, wo das Kronprinzenpalais und der wunderschöne Park besichtigt werden. Am Grabmal von Friedrich dem Großen, der in Europa die Kartoffel einführte, werden einige Oberpfälzer "Gedenkkartoffeln" niedergelegt. In Jessen wird eine ganz neu errichtete Anlage zur Kaviar-Produktion besichtigt. In der Lutherstadt Wittenberg ist dann das Kirchentor zu sehen, an dem Martin Luther seine Thesen erstmalig veröffentlicht hat. In dieser Stadt steht auch eine Schule, die vom Künstler Hundertwasser entworfen wurde. Nördlich von Leipzig befindet sich Ferropolis, ein Freiluftmuseum, in dem die riesigen Bagger für den Tagebauabbau von Braunkohle ausgestellt sind. Hier wird das Neuseenland renaturiert, ähnlich wie im Oberpfälzer Seenland. In Naumburg wird der berühmte Dom besichtigt und abends in der ältesten Sekt- und Weinmanufaktur eine Weinprobe abgehalten. Bei einem Milchviehbetrieb werden sich die Teilnehmer über die Situation der Milchviehhaltung in Krisenzeiten informieren. Kosten pro Person ca. 220,00 Euro. Sofortige Anmeldung unter Tel. 09433/896-101.

Imagefilm Hauswirtschaft I
Imagefilm Hauswirtschaft II
vlf-Seite im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt