Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

Aktuelles aus den Kreisverbänden

vlf Rottal-Inn stellt Buch über aktuelle Landwirtschaft den Kindergärten im Landkreis vor

Bilder vom Leben auf dem Bauernhof
Der vlf Rottal-Inn stellt in den nächsten Wochen allen Kindergärten im Landkreis das Buch " Wir Kinder vom Hof" zur Verfügung. Es schildert kindgerecht mit Fotos die Arbeit und das Leben heutzutage auf einem modernen landwirtschaftlichen Betrieb und soll helfen, längst überholte Vorstellungen von der Arbeit der Bauern bei den Kindern zu korrigieren. Weiter...

Marcus Link löst Matthias Ullmer im Vorsitz ab

Jahresversammlung: Vorstandswahl und Ehrungen beim vlf Aschaffenburg
Mönchberg. Aus dem Verein ehemaliger Landwirtschaftsschüler hervorgegangen, trägt dieser Zusammenschluss heute den Namen „Verband für landwirtschaftliche Fachbildung“ (vlf) . Über hundert Jahre ist die Organisation am Untermain schon alt, aber mit ihren 500 Mitgliedern zwischen Alzenau und Amorbach quicklebendig und agil. Weiter...

Bei der Landesversammlung neue Inspiration geholt!

Am Freitag und Samstag, den 28. und 29. Oktober nahm eine kleine Delegation des vlf Traunstein an der Kreisdelegierten- und Landesversammlung des vlf Bayern teil. Die Teilnehmer bekamen einen Einblick in aktuellen Entwicklungen im Kultus- und Landwirtschaftsministerium im Bereich Bildung. Es sollen alle Berufsschulstandorte erhalten bleiben. Die Landwirtschaftsschulen werden mit mehr Bezug zum eigenen Betrieb in der Produktionstechnik und dem Vorverlegen von Lerninhalten vom 3. ins 1. und 2. Semester fit gemacht für die Zukunft! Die höhere Landbauschule soll auch wieder mehr in den Fokus gerückt werden.          Weiter...

Stadt trifft Praxis

Katharina Marbach unterwegs auf landwirtschaftlichen Betrieben
Durch einen Tippfehler bei meiner Google-Suche kam ich nach Freyung-Grafenau. Ich meinte eine E-Mail an einen Geflügelhof geschickt zu haben und bekam dann aber eine Antwort, die meine Erwartungen übertroffen hat. Ohne es zu bemerken, hatte ich den Vorsitzenden des vlf, Dr. Sebastian Pauli, kontaktiert.  Er erklärte sich bereit, mir dabei zu helfen und die Türen zu einigen landwirtschaftlichen Betrieben zu öffnen. Weiter...

Goldener Meisterbrief für Elisabeth Forster

Der Verband landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder Mittelfranken ehrt seine Vorsitzende
Seit 25 Jahren bestimmt Hauswirtschaftsmeisterin Elisabeth Forster aus St. Veit die Geschicke des Verbandes Landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder in Mittelfranken (VLM) maßgeblich mit. Zunächst auf Kreisebene, dann mittelfrankenweit. Als Dank und Anerkennung für ihre Verdienste um den Verband und die Ausbildung erhielt sie bei der Bezirksversammlung auf dem Absberger Müßighof den Goldenen Meisterbrief.   Weiter...

Besuch bei der Firma Bosch Tiernahrung in Wiesenbach

Eine 22-köpfige Gruppe des vlf Rothenburg nutzte die Gelegenheit, den Produktionsbetrieb für Heimtierfutter der Firma Bosch Tiernahrung in Wiesenbach, Lkr. Schwäbisch Hall, zu besichtigen. Weiter...