Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

Goldene Verbandsnadeln bei vlf-Landesversammlung verliehen

Bei der Landesversammlung des vlf in Herrsching am Ammersee erhielten sieben verdiente Ehrengäste für ihr herausragendes Engagement für den Berufsstand und den vlf das Goldene Verbandsabzeichen.

v. li.: Thomas Mirsch, Harald Schäfer, Johann Kornes, Minister Helmut Brunner, Christine Wutz, Franz Eichinger, Anna Regner, Matthias Ulmer, Hannelore Paulus, Bernhard Gerauer, Adolf Baumann und Hans Koller

v. li.: Thomas Mirsch, Harald Schäfer, Johann Kornes, Minister Helmut Brunner, Christine Wutz, Franz Eichinger, Anna Regner, Matthias Ulmer, Hannelore Paulus, Bernhard Gerauer, Adolf Baumann und Hans Koller

Landesvorsitzender Hans Koller, seine Stellvertreter Christine Wutz und Harald Schäfer sowie Geschäftsführer Thomas Mirsch überreichten die Urkunden und Ehrennadeln. Der Vorsitzende Hans Koller lobte das Engagement der Geehrten: „Sie haben sich über viele Jahre, teilweise seit Jahrzehnten an verschiedensten Stellen über das normale Maß hinaus engagiert und damit dazu beigetragen, das Ansehen unseres Berufsstands zu mehren.“ Folgende Persönlichkeiten wurden geehrt: Franz Eichinger, Landwirtschaftsmeister aus Weichs (Landkreis Dachau)Hannelore Paulus, Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft aus Cadolzburg (Lkr. Fürth), Matthias Ulmer, Landwirtschaftsmeister aus Eichenbühl, Lkr. Miltenberg, Anna Regner, Landwirtin aus Tiefenbach (Lkr. Passau), Bernhard Gerauer, Diplom-Ingenieur aus Neufraunhofen (Lkr. Landshut), Adolf Baumann, Leitender Landwirtschaftsdirektor a.D. aus Weiden und Johann Kornes, Landwirtschaftsmeister aus Ettringen, Lkr. Unterallgäu.