Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

Netzwerke für betrieblichen Erfolg elementar

vlf und VLM Bayern im Gespräch mit jungen Fachschulabsolventen
Eine Gruppe der besten Absolventen von Fachschule, Höherer Landbauschule bzw. Technikerschule des Jahrgangs 2015 wurden in der vergangenen Woche vom vlf und VLM Bayern zu einem Austausch auf das Zentrallandwirtschaftsfest eingeladen. Weiter...

Mitgliederinfo des vlf-Bundesverbandes

Nr. 2/2016
Der vlf-Bundesverband informiert mit der in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Mitglieder-Info seine Mitgliedsverbände über aktuelle Themen des Verbandes. Weiter...

vlf im Gespräch mit Landwirtschaftsminister Helmut Brunner

Niederalteich – Zu einer ausführlichen Diskussion über verschiedene Fragen der Aus- und Fortbildung hat sich die Spitze des vlf Bayern und der Vorstände seiner Mitgliedsverbände in Niederalteich mit Landwirtschaftsminister Helmut Brunner getroffen. Weiter...

Landwirtschaftsgipfel in der Staatskanzlei

Agrarmarktkrise - Forderungen der Bayerischen Staatsregierung
Am Montag, den 6. Juni hat Ministerpräsident Horst Seehofer - aufgrund der aktuellen schwierigen Situation in der Landwirtschaft - zu einem Landwirtschaftsgipfel in die Staatskanzlei eingeladen. An dem Gespräch nahmen Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, Umweltministerin Ulrike Scharf und Staatskanzleiminister Dr. Marcel Huber, sowie Vertreter der Verbände teil. Weiter...

Image-Kampagne "HeimatLandwirte" in Landshut gestartet

"Des Beste! Vo Dahoam"
Zu der Initiativ-Gruppe "HeimatLandwirte" haben sich etwa 80 Landwirte von ausschließlich regional ansässigen Familienbetrieben aus dem Raum Landshut zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist das Vertrauen in die bayerische Landwirtschaft zu stärken und das Image der niederbayerischen Bauern in der Öffentlichkeit zu verbessern. Weiter...

"Kompetenz in Kommunikation"

Umfrage des vlf Bundesverbandes
Der vlf Bundesverband rückt in diesem Jahr das Thema "Kompetenz in Kommunikation" in den Vordergrund seiner fachlichen Arbeit. Da sich die Agrarbranche mit zunehmenden Nachfragen von Gesellschaft, Politik und Medien über ihre Wirtschaftsweise konfrontiert sieht, startet der vlf im April eine bundesweite Umfrage, um aktuelle Informationen über beispielhafte (Weiterbildungs-)Maßnahmen für mehr und bessere Agrarkommunikation einzuholen. Weiter...