Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.

Die Organisation für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Agrarbereich

vlf Bayern präsentiert sich mit Messestand am Tag der offenen Tür der LfL

Viele Besucher und Interessierte lockte der Tag der offenen Tür der Landesanstalt für Landwirtschaft in Grub an.

Am Sonntag, den 8. Juli 2018 war es mal wieder so weit: Die bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft öffnete ihre Pforten in Grub für interessierte Verbraucher, Familien und Landwirte . Auch der vlf Bayern präsentierte sich dort gemeinsam mit der Berufsbildung und informierte über die Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Agrarberufen.

v. li. n. re.: Amtschef Hubert Bittlmayer, vlf-Geschäftsführer Thomas Mirsch, Landwirtschaftsdirektorin Katharina Binsteiner, vlf-Landesvorsitzender Hans Koller

v. li. n. re.: Amtschef Hubert Bittlmayer, vlf-Geschäftsführer Thomas Mirsch, Landwirtschaftsdirektorin Katharina Binsteiner, vlf-Landesvorsitzender Hans Koller

Das Vorstandsteam des vlf Ebersberg informierte gemeinsam mit den Bildungsberatern des AELF Ebersberg an diesem Tag rund um das Thema land- und hauswirtschaftliche Bildung.

    Keine Veranstaltungen vorhanden

Imagefilm Hauswirtschaft I

Imagefilm Hauswirtschaft II

vlf-Seite im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt